Sonntag, 4. August 2013

2 x gezwickt, das Hirnzwickerl mit Radio * L M A 4u - aktuell *

 b i l d e r b u n t  *  

alle hier vorgestellten Zeichnungen sind Aquarell-Seelenbilder


Radio L M A 4 u - aktuell
Der Sender „Lachen Macht Anders“

live zu Gast auf dem Gut Elaune in Lügland 
mit dem Fernsehsender TV L M A 4 u - aktuell
Freigeschaltet und online können Sie sein auf LMA4u-Book und LMA4u-Plus



R - L M A 4 u :  Sehr geehrte Zuhörer und Zuhörerinnen, unsere heutige Berichterstattung hören Sie live aus Lügland. 
Unser Fernsehteam TV - L M A 4 u - aktuell ist auch dabei und überträgt für Sie das heutige Thema 
„Baumtag ist jeden Tag – große Experimente für Sie, Wir und Ich“.



Begrüßen Sie jetzt mit mir, Ihrem Moderator Krasperkropf, unseren Stargast 
Herr Dr. Dr. Bodo Beinhart vom Forschungskonzern Mon Sa´Tan
Herzlich Willkommen Herr Dr. Dr. Bodo Beinhart.

M S T - B.B. :  Guten Tag Herr Krasperkropf, werte Zuhörer und Zuhörerinnen. Hier auf dem Gut von Mon Sa´Tan will ich Ihnen unsere neuesten Forschungsergebnisse vorstellen. Wie Sie wissen haben wir die Kompetenz in Sachen Reine Natur und einem gesunden Leben, sind marktführend in der ganzen Welt. Wir versprechen Ihnen Schönheit, Jugend, Vitalität und ein glücklicheres Leben. Darin sind wir erfolgreich und arbeiten für Ihre Wünsche. Denn Sie, liebe Hörer und Hörerinnen, Zuschauer und Zuschauerinnen, wir alle haben alle ein Recht auf ein frohes unbeschwertes und ein sich frei fühlendes Leben.

R - L M A 4 u :  Was können Sie uns heute zum sich ständig wiederholendenVerfall der Natur sagen, der uns jedes Jahr besonders im Herbst überfällt und bei den Menschen und Menschinnen teilweise schwere Depressionen mit sich bringt?

M S T - B.B. :  Dieses Problem war für uns eine besondere Herausforderung. Und wir können jetzt die besten Produkte für den Verbraucher und die Verbraucherinnen anbieten. Unsere neuen Fabrikate für Zier- und Nutzbäume und -Bäuminnen sind patentiert und einzigartig. Die Konsumenten und Konsumentinnen müssen sich nicht mehr länger dem faulendem Verfall und der Vergänglichkeit aussetzen. Es gibt weder hässliche Verfärbungen noch unerwünschte Altersflecken an unseren farbenprächtigen Züchtungen. Sogar Läuse und Ungeziefer bleiben dem Saatgut und der ausgewachsenen Pflanze, selbst ihren Früchten fern. Wir brauchen keine motivierenden Sprüche mehr gegen alle möglichen Depressionen.



R - L M A 4 u :  Herr Dr. Dr. Bodo Beinhart, ein Zuhörer stellt gerade auf LMA4u-Book die Frage, ob er jetzt tatsächlich auf seinen Laubbläser verzichten könne?

M S T - B.B. :  Richtig! Die neuen Bäume und Bäuminnen erhalten ihre Jugendlichkeit auch mit Fruchterträgen. Die ungesunden Zeiten der Einsätze mit Laubgebläse sind endgültig vorbei. Es fliegen keine Bakterien und Pilze dem Fußgänger oder der Fußgängerin in Augen, Nase oder Atemwege.
Doch noch viel mehr Vorteile bringen die neuen patentierten Forschungen mit sich:
Abholzungen der Regenwälder stellten kein Problem mehr dar. Die Nachzucht ist schnell groß gezogen. Das hat positive Einflüsse auf unser Weltklima. Außerdem ist zu beachten, daß Arbeitsplätze in armen Bevölkerungsschichten gesichert sind, da großflächige Rodungen kein Problem mehr darstellen. Der Konzern mit seinen vielen Mitarbeitern von Mon Sa´Tan trägt bei, Armut aufzulösen! Endlich kann die Bevölkerung sorgenfreier leben.

Nehmen Sie sich Zeit für sich, für "Nichts tun, endlich nichts wollen!" Werden sie ein Baumzüchter und eine Baumzüchterin mit Produkten von Mon Sa´Tan, nichts leichter als das, wir helfen Ihnen dabei, und wir nehmen Ihnen Ihre Sorgen,Gedanken und die Bürde der Verantwortung ab. Mit Ihrer Entscheidung für Bäume von Mon Sa´Tan können Sie einfach keine Fehler mehr machen, dank unserer Forschungen. Das alles nehmen wir Ihnen ab. Sie brauchen nur noch die Sorte des Baumes oder der Bäumin auswählen.


zur Postkarte


R - L M A 4 u :  Herr Dr. Dr. Bodo Beinhart, bitte erklären Sie doch den Fernsehzuschauern und Zuschauerinnen, den Hörern und Zuhörerinnen, wie sie dies machen können.

M S T - B.B .:  Sehr gerne, Herr Krasperkropf.

Unsere Paletten bieten für jede Zier- und Nutzpflanze eine patentierte hochqualitativ wertvolle Verbesserung von A-Z
für Groß und Klein, für die Dame und den Herrn, für soziale Einrichtungen, für Veranstaltungen, Kindergärten u.s.w. Hier vor uns auf dem Gut Elaune sehen Sie ein paar Beispiele der prächtigen Züchtungen. Z.B. die A-Horninne, der L-Erchenbaum, die K-Irschinnen sind sehr beliebt, dieser Fruchtbaum z.B. der Z-Wetschge gibt auch einen sehr ertragreichen Bestand ab.




Eine für manche bisher unliebsame Arbeit wird zum Vergnügen und vielleicht ein neues Hobby für Garten oder den Balkon. Jedes Erdreich ist verwendbar. Ein Fingergroßes Loch genügt für die grüne Kapsel aus der patentierten Kollektion A-Z von Mon Sa´Tan. Gießen Sie die Saat und die heranwachsende Pflanze mit Wasser von Mon Sa´Tan, und Sie werden über die Ergebnisse staunen, ihren herrlichen, flecken- und laubfreien Bäume oder Bäuminnen.

R - L M A 4 u :  Gibt es bei der Züchtung für Fruchterträge Besonderes zu beachten?

M S T - B.B. :  Nein, Herr Krasperkropf. Besonders Eltern mit ihren Kindern werden hier ihre Freude haben. Die Zucht von köstlichen Früchten mit spannenden Geschmacksvariationen können experimentiert werden oder Sie sich auch gerne nach unseren Empfehlungen richten. Ein Spritzer aus der vielfältigen Aromakollektion 
A´Romehr von Mon Sa´Tan auf das Saatgut gibt appettitliche Früchte und Früchtecocktails.

R - L M A 4 u :  Das hört sich alles ja großartig an, die herrlichen Bäume hier auf dem Gut Elaune sehen leider nur unsere Fernseher und Fernseherinnen. Ich muss sagen, das macht mich neugierig auf mehr.

M S T - B.B. : Begeistern Sie Ihre Familie mit Honigäpfeln, Kirschlimonen, Bananenfeigen oder Pfefferminzeggern. Das vielfältige Angebot kennt keine Grenzen. Dank der großartigen Mon Sa´Tan – Vitalprodukte ist uns keine Anstrenung zuviel für Sie, verehrte Interessenten und Interessentinnen.


R - L M A 4 u :  Daraus ergeben sich ja vollig neue Rezepturen für die Küche twittert soeben Herr Maria. Er möchte mit seiner Frau Hubert gerne neue Leckereien ausprobieren. Können sie uns dazu etwas sagen?

M S T - B.B. :  Sehr gerne, dazu besuchen Sie unsere Seite Mon Sa´Tan – Book im Internet. Hier finden Sie täglich  neue köstliche Rezeptanregungen für moderne Küchen-Melusinen.

Heute erschien ein interessanter Beitrag aus der Rubrik „Resteverwertung“, denn 
Mon Sa´Tan trägt mit seiner modernen Wissenschaft und Forschungsergebnissen für die neuen Bäume und Bäuminnen bei, Abfallentsorgung nicht mehr unnötig finanzieren zu müssen, die Haushaltskasse wird erleichtert. Steuern werden bezahlbar.
Es ist eine köstlich schmeckende und duftende Gugl-Hupfsplitterbombe aus 
Mon Sa´Tan Sägemehl mit Mon Sa´Tan Vanillezauber, 4 glücklichen Eiern von 
Mon Sa´Tan, einigen von den blauen Mon Sa´Tan Energietropfen mit Schokoladesplittern von afrikanischen Großfarmen für Mon Sa´Tan Chocolaté-Bäuminnen. Jetzt eine Kinderarbeit im wahrsten Sinne des Wortes, die Schokoladesplitter fertig von den Bäumen in darunter liegende Mon Sa´Tan Baumwolltücher zu schütteln.



R - L M A 4 u :  Leider ist die Sendezeit schon gleich vorbei. Sehr geehrter Herr Dr. Dr. Beinhart, wir bedanken uns herzlich für das informative Gespräch, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen konnten. Wir wissen, Sie sind ein vielbeschäftigter Wissenschaftler.




M S T - B.B. :  Es war mir eine Freude, Herr Krasperkopf, Ihnen unsere Forschungen präsentieren zu können. Werte Zuhörerinnen und Zuhörerer, verehrte Fernsehteilnehmerinnen und Fernsehteilnehmer, Sie wissen: Reine Natur, Ihre Gesundheit, eine verbesserte Welt die wir Ihnen etwas sorgenfreier machen können, sind unsere Anliegen. Wir haben Sie im Auge und helfen uns – äh, Ihnen - , Ihre Bedürfnisse zu finden, Wünsche zu erfüllen. Sie können Ihre Webcam dabei ausgeschaltet lassen. Ich bedanke mich für das Gespräch.

Radio M L M A 4 u - aktuell und TV L M A 4 u - aktuell 
 verabschieden sich jetzt von Lügland
es folgen die Nachrichten

 zur Postkarte
alle Rechte vorbehalten © Katharina Hecht