Mittwoch, 11. März 2015

இڿڰۣ- Gran Canaria இڿ

Der Frühling nähert sich - Urlaubsstimmung kommt zu Euch

Drei Videos habe ich im Gepäck
und ein Rezept für Churros!


Wie Ihr wisst, erstelle ich diese auf YouTube mit meinen Fotos ohne Filmkamera. Eine kleine Reisekamera mit gutem optischen Zoom, also nicht "spezielles". Filmen wäre sicher wesentlich einfacher, und wie Ihr sehen könnt, meine Fotos lassen sich durchaus als Video auch gut ansehen. 

Das ganze ist allerdings sehr arbeitsaufwendig: 
Die Bilder müssen sortiert und bearbeitet werden, und das sind nicht wenige. Danach wird auf dem windows-movie-maker für jedes Bild eine Zeitsequenz und eine Animation erstellt. Das Hochladen eines Videos dauert somit gute 2-3 Stunden! Und wenn dann alles fertig ist, vergesse ich den ganzen irgendwie doch ärgerlichen Aufwand und freue mich. So hoffe ich, Ihr auch!

In Arbeit sind zur Zeit noch Videos für Gambia und Cabo Verde. Schaut einfach mal in nächster Zeit wieder hier vorbei.



Ich bitte um Entschuldigung für Schreibfehler in den Videos
Änderungen machen leider einfach zu viel Arbeit

Vielen Dank - Ton einschalten und viel Freude beim Anschauen!


Meine Empfehlung:  
Großbild einstellen und HD-Qualität anpassen!


GRAN CANARIA  

ist eine Insel des Kanarischen Archipels und liegt 210 km westlich vor der Küste Süd-Marokkos im Atlantischen Ozean, zwischen ihren größeren Nachbarinseln Teneriffa im Westen und Fuerteventura im Osten. Wie alle Inseln des Archipels ist auch diese vulkanischen Ursprungs. Die höchste Erhebung im Zentrum der Insel ist der 1949 Meter hohe, erloschene Vulkan Pico des las Nieves. Wahrzeichen Gran Canarias ist der 1813 Meter hohe Roque Nublo.



Video 1




Video 2
Auch hier wieder meine Empfehlung: Großbild und HD-Qualität ändern


** Barranco de GUAYADEQUE - Ort des fließenden Wassers           http://bit.ly/1DfgV4v

** Guayadeque MUSEUM http://bit.ly/1DLqpau
** ROQUE NUBLE - der Wolkenfels http://bit.ly/1vt0HVq
** STAUSEEN  http://bit.ly/1JDWlkO





Video 3

(Musik "Journey To Alcazaba" unknown)


An der nordwestlichen Küstenseite ist der Startplatz für die Bilder und Eindrücke meiner zweiten Woche auf GC. Mit Mirador de Balcon und Blick auf die steilen 500 m hohen Felsenpyramiden, Stop in Los Caserones. Während der Rundreise auf der Insel Blick auf Arucas mit der großen Kathedrale Juan Bautista. Ein Markbesuch,  Fotos von Teror u.v.m. 

** Link NORDEN-TOUR (all languages!) http://bit.ly/1aip3Yy
** Churros, fettig und köstlich! http://bit.ly/1DaOZwg


Ich bitte, mir mögliche Fehler nachzusehen, da ich es mir nicht antun will, alles noch einmal neu zu machen. Allem und allen gerecht werden ist meist sowieso nicht möglich, Verbessern lässt sich hinterher auch meist vieles.

Also lasst uns das Herz sprechen, denn unsere Passion sei

 Freude teilen!

In diesem Sinne liebe Grüße zu Euch, und ich freue mich ebenso, wenn Ihr meine Arbeiten mit anderen Freunden teilt - vielen Dank



---------- *** ---------- ***  ---------- *** ---------- ***  ---------- *** ---------- 



Churros - fritiertes Spritzgebäck

Churros ist sehr beliebt und es gibt sie in Verkaufsständen in Spanien zu kaufen


Zutaten 

  • 500 ml Wasser
  • 300 Gramm Mehl
  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Eier
  • eine Prise Salz
  • nach Belieben Puderzucker
  • Oliven- oder anderes Pflanzenöl (Frittierfett)

Zubereitung

Für den Teig das Wasser mit der Butter aufkochen und eine Prise Salz hinzufügen. Dann das Mehl hinzugeben und mit dem Knethaken umrühren. Auf kleiner Flamme köcheln, dabei immer rührn. Dies so lange, bis sich der Teig vom Boden löst und eine homogene Masse gebildet hat. Die Eier cremig schlagen und unter die Teigmasse rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und in das erhitzte Öl etwa 10 cm lange Schlangen spritzen. 3-4 Churros goldgelb ausbacken. Mit deinem Schaumlöffel herausheben und auf einem Küchentuch oder Küchenkrepp abtropfen lassen. Nach Belieben die Churros mit Puderzucker bestreuen (oder in Kristallzucker wälzen) - dazu eine heiße Schokolade schmeckt toll!




foto  barcelona.de